Galerie

Was geht ab, bei den Hellertalern? Hier gibt's spannende Einblicke!

Kleinste Karnevals-Sitzung der Welt :-)

Nachem in der Schule alle Frühstücks-Buffets aufgefuttert waren, ging es fröhlich in unsere Turnhalle.

 Die Hellertaler-Grundschule, die Kita “Hand in Hand“ und die Kita “Haus Sonnenschein“ gestalteten dort mehr spontan als geplant mit Zustimmung der KG Alsdorf und des Bürgermeisters Altweiber 2024 eine echte "kleine Sitzung" miteinander, die sich nicht verstecken musste! Eine Stunde dauerte sie an und ca 10 Darbietungen aller Einreichtungen ließen die Kinderherzen höher schlagen! SUPER!

Ein 3-faches Alsdorf Ojojo!!

Gehweg-Schulung mit Polizist Herr Winkel

Am 01.02.24 durchliefen alle vier Klassen unserer Schule unter polizeilicher Führung die Trainigseinheit „Sicherer Schulweg“. Da wir bei uns die Hauptstraße direkt vor der Tür haben und sich viele Autofahrer nicht an die dort vorgeschriebenen 30 km/h halten und auch durch geparkte Autos Gefahrensituationen für unsere SchülerInnen entstehen, ist es sehr wichtig, dass den Kindern noch einmal gezeigt wurde, wie man eine Straße (mit und  ohne Zebrastreifen) sicher überquert. Herr Winkel besprach die Gefahren und demonstrierte mit viel Geduld die Überquerung mit jedem einzelnen Schüler/mit jeder einzelnen Schülerin. Zudem gab es Informationsmaterial für Eltern und Kinder und einen Film, der alles noch einmal zusammenfassend auf den Punkt brachte. Vielen Dank Herr Winkel, dass sich sich den ganzen morgen für die Sicherheit unserer SchülerInnen Zeit genommen haben!

Das Christkind war in der Spielstube! Danke liebes Christkind! Die Kinder haben sich sehr gefreut! Jetzt wird damit natürlich ordentlich gespielt!

Gewaltpräventionsprojekt der Klassen 3 und 4 am letztem Schultag vor den Weihnachtsferien!

Wir sind stolz darauf, bekannt zu geben, dass unsere engagierten Schülerinnen und Schüler der Klassen drei und vier an einem inspirierenden Gewaltpräventionsprojekt teilgenommen haben. In Zusammenarbeit mit dem Team von "Sicherheit für Kinder" aus Birken-Honigsessen haben sie wichtige Fähigkeiten zur Konfliktlösung erlernt.

Unser Ziel war es, soziale und emotionale Kompetenzen zu fördern. Das Gewaltpräventionsprojekt war eine einzigartige Gelegenheit für unsere Schülerinnen und Schüler, ihre Fähigkeiten zur Empathie, zur Kommunikation und zur Konfliktbewältigung zu entwickeln.

Wir sind beeindruckt von dem Enthusiasmus unserer Schülerinnen und Schüler während dieses Projekts. Ein gewaltfreies Miteinander spiegelt die Werte wider, die wir hier bei den Hellertalern leben wollen!

Vielen Dank an alle Beteiligten, die dazu beigetragen haben, dieses Projekt zu einem Erfolg zu machen. Wir wollen alle Teil einer Gemeinschaft sein, die für die Sicherheit, Wohlbefinden und positive Entwicklung steht.

Stimmungsvolles Adventssingen jeden Freitag morgen! Unter dem schönen Adventskranz der KFD Betzdorf-Bruche! 
Auch unsere Klassenzimmer und der diesjährigen Weihnachtsbaum  mit Krippe stimmen auf die wundervolle Weihnachtszeit ein! 
Zusätzlich erfreuen sich die Kinder jeden 2ten Donnerstag an selbstgemachten Kuchen und Muffins. Unser Kuchenverkauf zur Finanzierung unseres Zirkusprojektes läuft hervorragend! Und das Dank unserer tollen Elternschaft! Danke für all Ihre Unterstützung liebe Eltern!
Nicht zuletzt wird in jeder Klasse gebacken, ge-weihnachts-feiert, gesungen und gebastelt! 
Weihnachten kann also wirklich kommen :-)

Am 05.12.23 ging es mit dem Zug für alle 74 Kinder ins Apollo Theater! Dort wurden uns „Die Bremer Stadtmusikanten“ dargeboten! Ein Abenteuer für alle! Und eine gelungene Vorstellung!

Polizei Präventionsprojekt

Am 30.11.23 wurden die 3. und 4. Klasse von der Koblenzer Polizei besucht! Diese führte mit den Kindern das Gewaltpräventionsprojekt „Alle für einen!“ durch! Hier wurde nochmal ganz deutlich und handlungsorientiert herausgestellt, wie wichtig es ist, füreinander einzustehen, aufeinander aufzupassen und sich nicht gegenseitig das Leben unnötig schwer zu machen! Die Kinder haben ein eindrucksvolles Projekt erlebt und wir Lehrer hoffen, dessen Nachwirkungen nun im Schulalltag erleben zu dürfen!

Ein großes Dank an die beiden Polizistinnen aus Koblenz!

Der 2. Hellertaler Talentschuppen fand am 29.11.23 in der Turnhalle statt!

Bühne frei für unsere Talente! Dieses Mal zeigten uns Setayesh und Bleona wieder perfekte Choreographien zu passender Popmusik! Ilya ist immer für eine Überraschung gut und zeigte uns seine Ballonfiguren-Künste! Theo, Tailer, Anuk, Jakob, Yasin, Colin, Leano und Leon rappten und sangen bis die Halle wackelte! Annika brachte uns mit engelsgleicher Stimme in Weihnachtsstimmung. Louisa verbog sich nach allen Regeln der Kunst in ihrer Akrobatik-Vorführung. Tyler und seine Schwester Kyra zeigten ihr Können mit dem Fußball und bei der Pferdedressur! Stella kam mit Ihrer Geige auf die Bühne und performte wie eine Große! Sie spielte das berühmte Lied „Shallow“ von Lady Gaga und ließ sich dabei von einer Pianoversion begleiten! GÄNSEHAUT PUR!

Dieser Talentschuppen hat mal wieder gezeigt, was unsere Kids alles können! Wir sind begeistert und fordern euch heraus, für den kommenden Talentschuppen im Januar, wieder richtig in die Proben für fantastische Auftritte einzusteigen!

Danke Kinder!

Wir sind stolz auf euch!!

Nun fand auch die offizielle Siegerehrung des 11. Westerwälder Firmenlaufs in der Westerwaldbank statt. 

Und was soll ich sagen! Wir gehören zu den 3 schnellsten Teams des Westerwälder Schülerlauf 2023!!

Und unsere 3 schnellsten Kinder waren: Jakob Köhler, Charlotte Belz und Setayesh Sidiqi! 

Starke Leistung!!

Von der gesamten Schule eine dicke Gratulation an alle 16 LäuferInnen!

Bundesweiter Vorlesetag 17.11.23

In der 1. Schulstunde durften sich unsere SchülerInnen zwischen 9 verschiedenen Vorlese-Angeboten entscheiden. Zur Auswahl stand: Tintenherz, Die 3 vom Ast, Alles mutig!, Giesbert Gluckerbach, Weihnachten im Wichtelwald, Das Piratenschwein, Fussballfreunde und eine Ritter/Wikinger-Geschichte!

Nachdem sich jeder einem Vorleser/einer Vorleserin zugeordnet hatte, wurde sich in der Schule verteilt und in gemütlichen Runden eine ganze Stunde vorgelesen! Die Kind berichten begeistert von den Geschichten und einer ganz tollen Atmosphäre, die entstanden ist. 

Neben 3 Lese-Müttern wurden die Lehrer auch von Leon, Noel, Phil und Nils (unseren ehemaligen Schülern) unterstützt! Danke Ihnen/euch allen :-)!

 

1. Hilfe Kurs für das gesamte Personal ein voller Erfolg!!

Jährlicher Bücherbasar wieder da :-)

Der BÜCHERBASAR am 07.10.23 war ein voller Erfolg! Hunderte von Büchern aller Art konnten nach Lust und Laune durchstöbert werden… Leise Musik lud zum Verweilen…
Danke an alle Besucher und Helfer!! Wir haben sogar Geld für unser Zirkusprojekt einnehmen können; dank lieben Spendern und durch Kaffee und Kuchen- bzw. Crêpes-Verkäufe unseres neuen SEB‘s!

Hier war wieder was los!! 
1. Hellertaler Talentschuppen und Umwelttheater

Bei uns wird’s nie langweilig. Am 26.09.23 stand der unglaublich „coole“ Herr Knab von der pädagogischen Abfallberatung des Abfallwirtschaftsbetriebes Altenkirchen bei uns in der Turnhalle auf der Bühne. Mit all seinem Equipment brachte er unseren SchülerInnen die richtige Müllsortierung und einen nachhaltigen Umgang mit Abfall bei. DANKE Herr Knab! Es war wirklich sehr kurzweilig und unsere Kinder haben ganz bestimmt viel gelernt sowie ihr Bewusstsein erweitern können!

 

Schon am 27.09.2023 stand das nächste Highlight unserer Schulgemeinschaft an!

 

Der 1. offizielle Hellertaler Talentschuppen!!!!

Jeden letzten Mittwoch im Monat gehört die Bühne unseren Kindern!! Es wurde ohne das DAZUTUN unsererseits in der Freizeit eifrig geprobt und einstudiert. Jeder, der sich angemeldet hatte, durfte darbieten, was er kann!! So befanden sich auf „den Brettern, die die Welt  bedeuten“ nicht nur Tanz- und Gesangseinlagen, sondern auch Magie, sportliches Talent und Clowns. 

Unsere SchülerInnen haben uns voll und Gang von ihren Talenten überzeugt und wunderbare, teils sogar emotionale Beiträge präsentiert! DANKE LIEBE KINDER! IHR SEID UNFASSBAR GUT!!

Ob beim nächsten Talentschuppen wieder gerappt und Klavier gespielt wird?

Wir werden es sehen!!

 

775 Jahre ALSDORF - ein FEST!!!

Vom 14.07.23 bis zum 16.07.23 feierte Alsdorf sein 775 jähriges Bestehen!! Mit Mohrenkopfwurfmaschine, Heißem-Draht, Schwungtuch, Swingridern, Stelzen, Dosenwerfen, einer Cafeteria, Slush-Eis, Schluchtüten und noch so vielem mehr beteiligte sich die Hellertal Grundschule Alsdorf an den Festivitäten. Ein großer Dank an alle Helfer und Spender! Es war ein gelungenes Fest!

 —14.07.23 — 
Das „LESEZELT on Tour“ der Jugendpflege+des Leseclub Alsberg+der Caritas+der Stiftung Lesen machte Halt bei der Grundschule Alsdorf 

Am 14.07.23 öffnete Frau Gabi Schunk und ihr Mitarbeiter die Pforten des Lesezeltes für die Kinder unseres 1. und 2. Schuljahres! Auf der wunderschönen Wiese der Familie Kapp aus Alsdorf durfte das Zelt aufgeschlagen werden.

 VIELEN DANK für ihr Engagement und die sehr gute Organisation und Durchführung!! 

Dort erlebten unsere Kinder ein spannendes Bilderbuchkino mit anschließendem Kreativangebot in kuscheliger Zelt-Idylle. Gelesen wurde das Buch „Der schaurige Schuch“! Dieser ist so groß wie ein Cola-Automat, hat zotteliges Fell, stinkt ganz fürchterlich nach nassem Hund und isst am liebsten Hasenbraten! Ob das stimmt? Gesehen hat ihn noch niemand von ihnen, aber eines ist klar: so einen wollen die Tiere auf dem Dogglspitz natürlich nicht als neuen Bewohner in ihrer Nachbarschaft haben! Doch verpasst man nicht vielleicht die Chance, einen guten Freund kennenzulernen, wenn man engstirnig und vorurteilsbehaftet ist??????????

Unsere Kinder waren auf jeden Fall gefesselt und begeistert und haben vielleicht sogar etwas gelernt!! Mitgenommen haben sie auf jeden Fall etwas; nämlich einen selbst gestalteten Stein, der sie an eine gute Lektion erinnern soll.

Vielen Dank auch an unsere Bibliotheks-Mütter Frau Hennig und Frau Aguilar, die das Zelt an unsere Schule geholt haben in Eigeninitiative und mit geholfen haben, es auf- und abzubauen und die Kinder auf Ihrem Weg dorthin zu begleiten!!

Unsere neuen I-Dützchen waren da

Am Montag, den 03.07.23 besuchten die zukünftigen Schulneulinge ihre Klassenlehrerin Frau Trepczik. Sie lernten ihre MitschülerInnen und ihren Klassenraum kennen, erzählten, sangen zusammen und verbrachten eine Pause auf dem Schulhof gemeinsam mit allen anderen Schulkindern. Jetzt dauert es gar nicht mehr lange bis zur Einschulung!

Am 14.06.23 ging es zur Freudenberger Freilichtbühne!!

Die „Biene Maja“ wurde präsentiert! Es war für alle SchülerInnen äußerst amüsant und eindrucksvoll. Es ist immer wieder ein Highlight des Schuljahres und einfach kaum zu glauben, was für ein Engagement und Talent dort auf der Bühne sichtbar wird! Unsere Schüler werden hoffentlich auch noch wie wir erleben, dass diese Institution über Jahrzehnte hinweg weiterbesteht!!  Danke an alle Kuchen und Crepeskäufer - dank EUCH war der Eintritt für uns kostenlos!!

Bundesjugendspiele 2023

Bei unglaublich gutem Wetter bestritten alle Kinder der Hellertal-Grundschule am 13.06.23 ohne Murren den 800m Lauf, den 50m Sprint, den Weitwurf und den Weitsprung. Alle gaben ihr BESTES!! Es gab sogar Ehren-Urkunden!! Im Anschluss rundeten die Schulstaffel, ein Eis und der Rasensprenger den Tag für alle ab. DANKE an alle Helfer!!

Unsere Frau Heukäufer! Für jeden Spaß zu haben! Manchmal werden Kinderträume eben war! Die Kleinen wünschten sich einen MCD auf dem Hof oder in der Schule… bei uns gab’s heute eine(n) MC Heukäufer :-) und alle waren HAPPY! Coole Aktion Katja!!

Scheuerfelder Theatertage und Verkehrszauberer! 

Am 11.05 ist die gesamte Grundschule nach Scheuerfeld in die Maximilian-Kolbe Schule gefahren, um als Zuschauer an dem außergewöhnlichen Spektakel der „Scheuerfelder Theatertage“ teilzunehmen. Es wurde ein buntes Programm von den verschiedenen Schulen geboten und unsere Kinder hatten eine Menge Spaß! Ein absolut klasse Event in unserer Schullandschaft! Danke an die Maximilian Kolbe Schule für dieses Highlight! 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.